Vollversammlung und Neuwahl des Kommandos bei der FF Kirchberg
am Freitag den 23. Februar 2018

Feuerwehr Kirchberg zog Bilanz

Kommandant Manfred Andraschko konnte neben Bürgermeister und E-HBI Franz Hofer, noch zahlreiche Ehrengäste,
60 Feuerwehrmitglieder, sowie die Feuerwehrjugend bei der diesjährigen Vollversammlung begrüßen.
Alle Funktionsträger und Bereichsverantwortliche präsentierten die Tätigkeiten in ihren Bereichen. Es gab zahlreiche Beförderungen und Ehrungen. Ein besonderer Dank wurde den Kameraden Gahleitner Erich und Kaindlbinder Kurt ausgesprochen. Beide legten ihre Funktion als Kommandant Stv. bzw. Gerätewart aus persönlichen Gründen zurück.

Fotos: Grobner Gust/FFKirchberg

Rückblick auf das Feuerwehrjahr 2017

33 technische Einsätze, eine technische Hilfeleistung und einen Brandeinsatz (127 Mann leisteten 160 Einsatzstunden) - das ist die Bilanz des vergangenen Jahres, die Kommandant Manfred Andraschko bei der Vollversammlung ziehen konnte. Als äußerst positiv bezeichnete er die Nachwuchsarbeit in der Feuerwehr. Gratulationen gingen an die Bewerbsgruppen, (Aktive und Jugend) die sehr gute Platzierungen bei den verschiedenen Leistungsbewerben erreichten.

Aktueller Mitgliederstand: 76 Aktive - 18 Reserve - 20 Jugend

                                                 Kurse und Lehrgänge:

Grundlehrgang: Baumann Ulrike, Hartlmayr Anna, Bräuer Marcel
Maschinistenlehrgang: Sailer Peter
Technischer Lehrgang I: Ing. Hofer Andreas
Zugskommandantenlehrgang: Hofer Josef
Gruppenkommandantenlehrgang: 
Peinbauer Simon, Steininger Jakob, Wimmer Christoph
Brandschutzbeauftragtenlehrgang:
Hofer Johannes
Atemschutzträger-Ausbildung:
Sailer Peter, Schönberger Klaus, Peinbauer Simon

Atemschutzleistungsprüfung in Gold: Andraschko Manfred, Kaindlbinder Kurt, Schuster Martin

Feuerwehrjugend:

Schwerpunkt der Jugendarbeit bleibt die praktische Ausbildung. Damit die Ausbildung nicht zu einseitig wird, werden  immer wieder Freizeitaktivitäten unternommen, Jugendlager besucht oder sportliche Aktivitäten gesetzt (Schifahren, Bootfahren, Kinobesuche .....). Natürlich dürfen auch Leistungsbewerbe und Wissenstests nicht fehlen. Besonders hervorzuheben ist die Kameradschaft und Freundschaft dieser Truppe.

Das
Wissenstestabzeichen in Bronze haben erworben: Ostheimer Jenifer, Rahimi Khanaga, Andraschko Lukas, Öttl Elena, Gerstl Leonie

Atzgerstorfer Jan und Oberpeilsteiner Niklas erwarben das Wissenstestabzeichen in Silber.

Das Oö. Jugend Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze haben erworben:
Jakob Andraschko, Jan Atzgerstorfer, Jonas Bammer, Nico Baumann, Leonie Gerstl, Jakob Hartlmayr, Niklas Oberpeilsteiner, Alexander Streinesberger

David Gahleitner hat das Oö. Jugend Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Silber erworben

 

Erfolgreiches Bewerbsjahr für unsere Jugendgruppe

  • Sieg beim Abschnitts- Feuerwehr-Leistungsbewerb am 5. Juni 2017 in Niederwaldkirchen.
  • Sieg beim Abschnitts- Feuerwehr-Leistungsbewerb Rohrbach am 11. Juni 2017 in Helfenberg.
  • Sieg beim Bezirks-Feuerwehr-Leistungsbewerb Rohrbach in Nebelberg am 25. Juni 2017
  • Aufstieg in die 1 Klasse

Foto: 1 Reihe v.l.
Oberpeilsteiner Niklas, Atzgerstorfer Jan, Gahleitner David, Hartlmayr Jakob

2. Reihe v.l.
Betreuer Grobner Gust,
Rahimi Khanaga, Gahleitner Julian, Betreuer Hartlmayr Reinhard

3. Reihe v.l.
Gerstl Leonie, Öttl Elena, Andraschko Lukas, Andraschko Jakob, Bammer Jonas

 

 

Neueintritte in die Jugendgruppe:

Rahimi Khanaga Kaindlbinder Fabian Peinbauer Samuel

Weiterhin werden neue Jungfeuerwehrmitglieder gesucht. Interessierte Jugendliche ab dem 8. Lebensjahr sind bei unserer Jugendgruppe jederzeit herzlich willkommen.


Angelobung:


Kdt. Andraschko Manfred
mit der neu angelobten Feuerwehrfrau
  • Baumann Ulli




Auszeichnungen:


Bezirksmedaille in Silber

Kdt. Andraschko Manfred, Bürgermeister Franz Hofer und E-BR Franz Zauner
mit dem ausgezeichneten Kameraden

  • Erich Gahleitner



25-jährige Dienstmedaille

Die 25-jährige Dienstmedaille übereichte
E-BR Franz Zauner an
  • HBI Andraschko Manfred


Kommandoneuwahl:

Anschließend wurde die Neuwahl von Kommandant, Stellvertreter, Kassenführer und Schriftführer durchgeführt.

Kommandant Andraschko Manfred, Schriftführer Atzgerstorfer Markus, Kassier Strasser Siegfried übernehmen für weitere fünf Jahre ihre Aufgaben. Stellvertreter Gahleitner Erich legte sein Amt zurück. Als neuer Stellvertreter wurde Ing. Hofer Andreas gewählt. Sehr erfreulich ist das Wahlergebnis! Alle 4 Gewählten wurden mit 100% Zustimmung von den anwesenden Kameraden gewählt!

Die Funktion des Zeugwartes hat Kaindlbinder Kurt zurückgelegt,
seine Aufgaben übernimmt Hofer Josef

 

Das neu gewählte Kommando der FF Kirchberg

Foto v.l.
Atzgerstorfer Markus (Schriftführer)
Strasser Siegfried (Kassier)
Andraschko Manfred (Kommandant)
Hofer Andreas (Kommandant Stv.)
Bürgermeister E-HBI Franz Hofer

Kdo mit den Funktionäre des erweiterten Kommandos

Foto v.l.
Hofer Josef (Zeugwart)
Atzgerstorfer Markus (Schriftführer)
Kaindlbinder Andreas (Feuerwehrersthelfer)
Strasser Siegfried (Kassier)
Hofer Johannes (Lotsenkommandant)
Andraschko Manfred (Kommandant)
Kaindlbinder Kurt (Gruppen Kdt.)

Hofer Andreas (Kommandant Stv.)
Schuster Martin (Atemschutzwart)
Eidenberger Johann (Zeuwarthelfer)
Grobner Gust (Homepage, Archivar)
Hofer Franz (Bürgermeister und E-HBI)
Nicht am Foto: Wimmer Christoph (Jugendbetreuer)



Unsere Feuerwehrjugend - immer gut drauf und zu Späßen aufgelegt!!!!