Kategorien
Aktuelles Allgemein Einsätze

Einsatzreicher Abend

Der strömende Regen am 29. Juni 2021 bereitete den Kameraden unserer Feuerwehr einen einsatzreichen Abend.

Die erste Alarmierung erfolgte um 19:45 Uhr, hier galt es, den Kellerraum und den Holzlagerraum eines Wohnhauses auszupumpen. Die KLF-Mannschaft war ungefähr eine Stunde im Einsatz.

Parallel dazu wurde um 19:50 Uhr die TLF-Besatzung zu einer Überflutung in Steinerberg gerufen. Betroffen waren hier Kellerräumlichkeiten eines Pferdestalls sowie die Zufahrt zwischen den angrenzenden Wohnhäusern. Der dazwischen verlaufende Bach und die Kanäle konnten das Wasser nicht mehr fassen, weshalb dieses mithilfe der Tauchpumpe abgepumpt wurde und schließlich mit dem Nasssauger nachgearbeitet wurde. Auch hier belief sich die Einsatzzeit auf gut eine Stunde.

Gleich im Anschluss gab es für die Besatzung des TLF erneut das Einsatzstichwort „Überflutung“. Diesmal waren Kellerräumlichkeiten in Seibersdorf betroffen, teilweise wurde hier auch händisch mit Eimern gearbeitet. Dann arbeitete die Mannschaft mit Gummilippen und Nasssauger nach. Nach einer dreiviertel Stunde war dies erledigt.

Währenddessen leistete die Mannschaft des MTF in Altenfelden Unterstützung. Insgesamt wurden hier drei Keller ausgepumpt und mit dem Nasssauger gereinigt. Kurzzeitig halfen die Kirchberger den Altenfeldener Kameraden auch beim Einfangen entlaufener Stiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.