Kategorien
Aktuelles Einsätze

Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Kurz nach Mitternacht wurde die FF Kirchberg zu einem Einsatz alarmiert. Da es sich um einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person handelte, wurden gleichzeitig die FF Altenfelden und die FF Plöcking alarmiert. Nach wenigen Minuten fuhr die FF Kirchberg mit TLF und KLF zur Einsatzstelle, welche sich beim Ortsteil Windhag auf der Landestraße Richtung Ort, in Höhe des Güterwegs Wolkersdorf befand. Wenige Minuten nach Eintreffen des TLF Kirchberg an der Unfallstelle traf auch FF Altenfelden ein, welche mit Schere und Spreitzer die Rettung der eingeklemmten Person vorbereiteten. KLF Kirchberg hat gleichzeitig die Absperrung der Unfallstelle durch 4 Lotsen übernommen und hat TLF mit Beleuchtung und zusätzlicher Mannschaft unterstützt. Das verunfallte Fahrzeug musste durch Unterlegkeile gesichert werden. Rettung mit Notarztwagen und Polizei übernahmen unterdessen die Versorgung der eingeklemmten Person und nahmen den Unfallhergang auf. Der noch junge Fahrer des verunfallten und neuen Fahrzeuges war die ganze Zeit ansprechbar und wurde von den Ersthelfern der FF Kirchberg betreut, welche auch den Notarzt unterstützten. Das moderne Auto erschwerte durch die elektrisch angetriebenen Sitze etc. die Rettung der Person, jedoch konnte dann mittels Spine-Board der Fahrer gerettet und an die Rettung übergeben werden. Im Anschluss konnte die FF Altenfelden mit Schere und Spreitzer wieder einrücken, das Auto wurde mittels Lader gesichert und die Straße gereinigt. Nach einer gemeinsamen Nachbesprechung wurde der erfolgreiche Einsatz noch einmal reflektiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.